Ergebnisse Bischofshofen 4-Schanzen-Tournee 2008/2009

Heute am 6.1.2009 ist es soweit und das Finale der Vierschanzen Tournee 2008/2009 wird in Bischofshofen ausgesprungen. Nach Platz 3 in Innsruck will Martin Schmitt noch mehr, sich aber mindestens Platz 4 in der Gesamtwertung sichern. Für Wolfgang Loitzl geht vielleicht mit seiner komfortablen Führung ein Wintertraum in Erfüllung. Simon Amman und Gregor Schlierenzauer dichtauf […]

Ergebnisse Qualifikation Innsbruck 4-Schanzen-Tournee 2008/2009

Am 3. Januar/Jänner 2009 findet in Innsbruck auf der Bergisel-Schanze die Qualifikation für das dritte Springen der aktuellen Vierschanzentournee statt. Heute springen insgesamt 65 Springer um die 50 morgigen Startplätze, das wieder im K.O.-Verfahren ausgetragen wird. Der Schlechteste springt im Wettkampf dann gegen den Besten der Qualifikation. In der Gesamtwertung führt momentan der Österreicher Wolfgang […]

Ergebnisse Oberstdorf 4-Schanzen-Tournee 2008/2009

Am 29. Dezember 2008 findet in Oberstdorf das erste Springen der aktuellen Vierschanzentournee statt. Hier finden Sie die Übersicht des ersten Springens. Während die deutschen Springer Martin Schmitt, Michael Uhrmahn und Michael Neumayer im ersten Durchgang eine sehr gute Leistungen abrufen konnten und man schon von einem Podestplatz träumen konnte, lieferten alle miteinander im zweiten […]

Ergebnisse Qualifikation Oberstdorf 4-Schanzen-Tournee 2008/2009

Am 28. Dezember 2008 findet in Oberstdorf die Qualifikation der aktuellen Vierschanzentournee statt. Hier finden Sie die Übersicht der Qualifizierten für das morgige erste Springen. Die größten Hoffnungen in Deutschland liegen auf Martin Schmitt, obwohl Michael Neumayer letzte Saison mit dem dritten Platz beeindrucken konnte. Als Topfavoriten gelten im Moment die Weltcupführenden Gregor Schlierenzauer (2) […]

Skiflug WM Oberstdorf 2008

Der neue Weltmeister der Einzelwertung im Skifliegen steht fest. Nach vier Durchgängen am Freitag und Samstag hatte Gregor Schlierenzauer die konstanteste Leistung und vier Sprünge mit Weiten von 212, 217.5, 208.5 und 211.5 Metern gezeigt. Während Björn Einar Romoeren nach dem gestrigen Tag mit klarer Führung gestartet war schwächelte er im dritten Durchgang und lag […]