Gartenanlagen und Neuanlagen

Neuanlage Scharnhäuser Park

Die Aufgabenstellung im Garten- und Landschaftsbau hat sich durch immer kleiner werdende Grundstücke in einem Ballungsraum wie der Landeshauptstadt Stuttgart in den letzten Jahren wesentlich gewandelt.

So ist Ziel unserer Planung und Ausführung heute die maximale Ausnutzung der vorhandenen Grundstücke für ein familiengerechtes Wohnen und Arbeiten, selbstverständlich unter Berücksichtigung der Belange der Natur. Hierbei gilt es besonders Augenmerk auf die Auswahl besonderer Baustoffe und standortgerechter Bepflanzung zu richten. So gehört heute nicht nur die funktionelle Herstellung der Außenanlage zur Arbeit des Landschaftsgärtners, sondern auch die kinderfreundliche Herstellung von Siedlungswohnanlagen mit Kinderspielplätzen, Abenteuerspielplätzen oder kleineren Sportanlagen.

Neuanlage

Um der Umweltentsiegelung entgegenzutreten, verwenden wir wasserdurchlässige Betonsteinbeläge und bauen offene Entwässerungsrinnen, Nassspielbereiche für Kinder und selbstverständlich Zierteiche und Schwimmteiche sowie Biotope.

Auch Holz ist ein wichtiger Baustoff im Garten geworden. Vom Gartenhäuschen bis zur Pergola und vom Holzpflasterbelag im Terrassenbereich bis zu Spielgeräten aus Naturholzstämmen, etc., bietet Holz vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten, die der Landschaftsgärtner für Sie bauen kann.

Baumfällungen

Enge Bebauung und große alte Bäume erfordern besondere Sorgfalt bei anstehenden Baumfällarbeiten. Diese werden innerstädtisch vorwiegend stufenweise, entweder mit einer Hubarbeitsbühne oder mittels Seilklettertechnik durchgeführt. Baumfällungen weiterlesen