Ergebnisse vom TV Total Turmspringen 2008

TV Total Turmspringen 2008Wieder hat das TV Total Turmspringen stattgefunden mit vielen alten und bekannten Gesichtern. Natürlich war wieder Joey Kelly am Start, Mundstuhl, Elton, und andere sowie Florian Hambüchen, Darsteller aus Soaps, und und und… Moderiert wurde das ganze wieder vom Stefan Raab Standard Team Oliver Welke, Sonya Kraus und Matthias Opdenhövel.

Die offizielle Seite vom Turmspringen findet man auf der Homepage von tvtotal.prosieben.de.

Die Ergebnisse TV Total Turmspringen 2008 Einzel:

1. Steffen Groth
2. Joey Kelly
3. Alexandra Rietz

Die Ergebnisse TV Total Turmspringen 2008 Synchronspringen:

1. Wolke Hegenbarth & Steffen Groth
2. Norbert Dobeleit & Kai Böcking
3. Joey Kelly  & Peter Imhof

TMobile G1 – Google Handy kommt auf den Markt

Es ist soweit, Google erstürmt mit einem eigenen Betriebssystem den Markt von Mobiltelefonen. T-Mobile ist der erste Anbieter der ein mobiles Endgerät rausbringt, auf welchem das Handybetriebssystem Android läuft. TMobile G1 – Google Handy kommt auf den Markt weiterlesen

10 prominente Scientologen, oder mehr…

Vielleicht werden es auch weniger oder mehr – die Liste kann und wird sich ändern… Für Infos und Kommentare wäre ich dankbar. Angeregt wurde ich zu dieser recherche hauptsächlich durch die letzten verbalen Entgleisungen von Tom Cruise bei Interviews und Reden zu seiner Sekte – Scientology. In letzter Zeit hört man immer öfter von Widerstand gegen die Massenmanipulation und Austritten von bekannteren Scientologen. Aber es gibt auch den ein oder anderen, der der organisation den Rücken kehrt – viele sehen dann doch nach einer gewissen Zeit ein, dass das investierte Geld hinten nich als Glück und Glaube wieder rauskommt… 10 prominente Scientologen, oder mehr… weiterlesen

Angelina Jolie bekommt Zwillinge

Angelina JolieUnd es ist soweit. Heute erblickten die Zwillinge von Angelina Jolie und Brad Pitt (kurz Brangelina) das Licht der Welt. Zu ihren bisherigen vier Kindern kommen noch ein Junge (Knox Leon) und ein Mädchen (Vivienne Marcheline) dazu. Per Kaiserschnitt kamen die beiden gesund und munter in der schönen Mittelmeerstadt Nizza in Frankreich zur Welt.

Gespannt darf man sein, wieviel Millionen Dollar die Zeitungen diesmal für die Exclusivrechte an den Babyfotos bieten werden – Buy one, get one free! Wenigstens kommen die Erlöse angeblich einem gemeinnützigen Zweck zu Gute.

Ergebnisse von Deutschland bei der EM 2008

EM08Das runde Leder steht wieder im Mittelpunkt, die besten Mannschaften Europas treffen in Österreich und in der Schweiz aufeinander um die Beste des Jahres 2008 zu ermitteln.

Spiele der Gruppe B:

Deutschland - Polen         2 - 0   08.06.2008 - 20:45 Uhr
Kroatien    - Deutschland   2 - 1   12.06.2008 - 18:00 Uhr
Österreich  - Deutschland   0 - 1   16.06.2008 - 20:45 Uhr

Viertelfinale:

Portugal - Deutschland      2 - 3   19.06.2008 - 20:45 Uhr

Halbfinale:

Deutschland - Türkei        3 - 2   25.06.2008 - 20:45 Uhr

Finale:

Deutschland - Spanien       0 - 1   29.06.2008 - 20:45 Uhr

Fanshirts EM 2008:

T-Shirt EM 2008 Schweiz
Fanshirt Schweiz „Ich unterstütze zwei Mannschaften: die Schweiz und jedes Team, das Deutschland schlägt“

Hopp Schwiiz
Fanshirt Schweiz „Egaaaaaaal ….. HOPP SCHWIIZ !!!“

World Freeze Day 2008 – ein Flashmob

Am 1. April war weltweit wieder der World Freeze Day ausgerufen, ein sogenannter Flashmob bei dem viele Menschen zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort die gleiche Aktion ausführen. Wie man fast erahnen kann erstarren urplötzlich mehrere hundert Menschen zeitgleich an einem abgesprochenen Ort.

Hier gibt es eine genauere Erklärung zum Thema Flashmob auf Wikipedia. Ob London, Stockholm oder New York – überall wird dieses Spektakel zelebriert. Auch für Deutschland gibt es einen Termin – am Freitag den 9. Mai 2008 um exakt 14:15 Uhr werden auf dem Marienplatz in München für 5 Minuten die Menschen erstarren – mehr Infos dazu. Bin ja fast dazu geneigt, nach München zu fahren – mal überlegen…

World Freeze Day 2008 – ein Flashmob weiterlesen

Liechtenstein fahndet nach Heinrich Kieber

Landespolizei LiechtensteinOffizielle Pressemitteilung der Liechtensteiner Landespolizei zum Fall Heinrich Kieber. Heinrich Kiber ist der Mensch, der eine Liste von Inhabern Liechtensteiner Bankkonten an das deutsche Finanzamt aushändigte. Danach kam es zu einigen ‚Nachzahlungen‚ in Höhe mehrerer Millionen Euro.

Öffentliche Fahndung nach Heinrich KIEBER

KIEBER wird dringend verdächtigt, zum Nachteil einer Liechtensteiner Treuhandfirma Kundendaten ausgekundschaftet, sich verschafft und ausländischen Behörden preisgegeben zu haben. KIEBER soll gemäss Medienberichten vom Deutschen Bundesnachrichtendienst (BND) mit einer neuen Identität und neuen Reisedokumenten ausgestattet worden sein. Liechtenstein fahndet nach Heinrich Kieber weiterlesen

Ergebnisse der 4-Schanzen-Tournee 2007/2008

Skischanze Berg Isel in InnsbruckDer Gewinner der diesjährigen Vierschanzentournee steht fest – Janne Ahonnen aus Finnland. Teils widrige Bedingungen machten es am Ende des ersten Durchgangs schwer, auf Weite zu kommen, und so schafften es Profispringer wie Schlierenzauer und Simon Ammann nicht, den zweiten Durchgang zu erreichen. Damit rutschten in der Gesamtwertung der Tournee die deutschen Springer Michael Neumayer auf Platz 3 und Martin Schmitt auf Platz 8. Auf Platz 2 liegt Christian Morgenstern aus Österreich. Ergebnisse der 4-Schanzen-Tournee 2007/2008 weiterlesen